Der erste Schritt ist getan für die Umsetzung des sehr ambitionierten Baumaschinenkonzertes am 19.5. in Hamm.
Der instrumentale Teil des Werkes steht nach der heutigen, brutal intensiven Probenarbeit! Nun gilt es noch, die 10 Arbeiter, die Bagger, Trennschneider, Vibrationsplatten und Walzen bedienen, soweit fit zu machen. Mein Lieblingsgerät soweit: