Es ist soweit. Die Trinkhallen Tour Ruhr gastiert auch im Jahre 2014 in den angesagtesten Kiosken der Ruhrmetropole. Da, wo alles besprochen wird und keine Geheimnisse ausgeplaudert werden, außer den normalen Sachen des Alltags – natürlich. Mittendrin im Leben.

Die Musik und die lustvollen anderen Darbietungen der Gäste aller Künste sind total improvisiert, frei aus dem Augenblick erschaffen – und der kehrt bekanntlich nicht zurück. Hören Sie dem Jetzt zu. Darin leben wir – alle.

Einmal.

In diesem Jahr ist alles neu. Sie werden ein einzigartiges Quartett aus vier Baßklarinetten erleben, das auch zuweilen die kleinere Altklarinette und die größere Kontrabaßklarinette einsetzt. Wenn schon, denn schon …

Zu diesem klarinettistischen Panoptikum gesellen sich zu jedem Event zahlreiche andere Künste, so wie es im Schmelztiegel Ruhrstadt nicht anders sein kann: Wurden hier vormals edelste Stähle gekocht, brodelt nun das Feuer der schönsten Tonenergie mitsamt den köstlichsten Bewegungen zuckender Leiber, wildester Videokunst, die nicht Erkanntes erblickt, Elektrik, als wären es die Nerven unter der eigenen Haut, die dieses komische Prickeln machen … und… und … und …

…und nicht zu vergessen: das Ruhrstadt-Publikum.

Es hört selber, es sieht selber, es ist selber da. Im Ort des Geschehens. Wollten wir das nicht schon immer? Da sein dürfen ? Wo “ES” ist ?

Kein Problem: Einfach die Trinkhallen Tour Ruhr 2014 besuchen.

Es stört nicht, wenn sie im Kiosk einkaufen. Es ist angenehm wenn sie zuhören. Vermutlich werden sie Fragen haben: stellen Sie sie – wir beantworten sie alle.

Gerne gibts auch eine Zugabe…

… auf der Trinkhallen Tour Ruhr 2014.

www.trinkhallen-tour-ruhr.de